Seminare & Aktuelles

 

EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) - und was nun?

Die EU-DSGVO trat mit 25.05.2018 in Kraft. Bis dahin mussten alle Datenanwendungen in Unternehmen jeglicher Größe an die neue Rechtslage angepasst werden.

Aktuell gibt es bereits Beanstandungen und Schwierigkeiten in Betrieben, die die Datenschutzgrundverordnung nur unzureichend umgesetzt haben. Als geprüfter Datenschutzexperte begleitet ich Sie in der Überprüfung der korrekten Umsetzung des Datenschutzes und der TOMS (technischen und organisatorischen Maßnahmen) und unterstützt Sie durch die (Nach)Schulung Ihrer Mitarbeiter/innen in den für den Datenschutz relevanten Bereichen.

 

Buchen Sie rasch das "Leistungspaket DSGVO - Checkup": Das Komplettpaket zum Vorzugspreis besteht aus

  • einem halbtägigen Workshop (Neuerungen, Rechte und Pflichten, Überblick über TOMS und Gefahren)
  • Überprüfung Ihrer Datenschutzdokumente inkl. Hilfestellung in der Adaptierung
  • einem zusätzlichen Beratungspaket von vier Beratungsstunden

Darüberhinaus unterstütze ich Sie gerne in der Kontrolle und Weiterentwicklung von technisch organisatorischen Maßnahmen (TOMS) durch

  1. Gemeinsame Analyse Ihrer personenbezogenen Daten
  2. Projektbegleitung in der Umsetzung von TOMS durch (agiles) Projektmanagement
  3. Zurverfügungstellung weiterer Muster und Dokumentenvorlagen
  4. Analyse und Anpassung der relevanten Prozesse rund um den Datenschutz
  5. Strategische Überlegungen, Inputs und Konzepte um Ihre IT-Sicherheit
  6. Konzeption und Durchführung von Mitarbeiter/innen-Schulungen


Inhouse-Seminare in Ihrem Unternehmen ...

management training & beratung® bietet Ihnen eine Vielzahl von Seminaren, Lehrgängen und Workshops aus den Bereichen Führung, Projekt- und Prozessmanagement, Organisations- und Personalentwicklung sowie Kommunikation und Konfliktregelung.

Kontaktieren Sie mich zu maßgeschneiderten Inhouse-Seminaren und spezifischen Aus- & Weiterbildungen in Ihrem Unternehmen!
Reden wir darüber - vieles ist auch kurzfristig möglich! Hier finden Sie mein Seminar- und Workshopangebot oder laden Sie den Produktfolder "Aus- und Weiterbildung" unter Downloads herunter.

Seminare zu PROJEKTE & PROZESSE

Erwerb von tiefem fachlichem Know-how & hoher sozialer Kompetenz (zu den Seminaren)

Seminare zu FÜHRUNG

Fachliche & soziale Kompetenz in der Unternehmens- und Mitarbeiterführung (zu den Seminaren)

Seminare & Trainings zur ORGANISATIONS- & PERSONALENTWICKLUNG

Fachliche & soziale Kompetenz im Personal- und Unternehmens-Entwicklungsbereich (zu den Seminaren)

Seminare zu KOMMUNIKATION und PRÄSENTATION

Erfolgreich kommunizieren, verhandeln, präsentieren und verkaufen (zu den Seminaren)

Seminare & Trainings zu KONFLIKTE

Konflikte erkennen und lösen – Konfliktmanagement im Unternehmen (zu den Seminaren)

Seminare zu OPERATIVEN UNTERSTÜTZUNG des Arbeitsalltags

Weitere Informationen zu Seminaren zur operativen Unterstützung des Arbeitsalltags finden Sie hier

Kontaktieren Sie mich bitte zu Ihren Fragen! Sehr gerne erstelle ich für Sie ein unverbindliches Angebot basierend auf Ihren individuellen Bedürfnissen und betrieblichen Erfordernissen.

Winter-Special 2018/2019: 20% Ermäßigung

Für alle zwei- oder mehrtägigen Inhouse-Seminare im Jahr 2019, die Sie bis 31.01.2019 verbindlich buchen erhalten Sie einen Rabatt von 20% zum regulären Seminarpreis!

Meine öffentlichen Seminare bei ARS

Seit vielen Jahren arbeite ich mit ARS (Akademie für Recht, Steuern & Wirtschaft | Wien) zusammen und leite den Seminarbereich "Projekt- und Prozessmanagement". Gerne gebe ich den Preisvorteil an Sie weiter:

15 % Rabatt auf den ausgewiesenen ARS-Preis

... wenn Sie sich über meine Empfehlung bei einem meiner Seminare anmelden. Nehmen Sie dazu bitte vor Ihrer Seminaranmeldung bei ARS mit mir Kontakt auf. Alle Seminare und Lehrgänge, die ich bei ARS abhalte sowie deren Inhalte finden Sie hier.

Seminarreihe "Projektmanagement - Projekte professionell zum Erfolg führen“

Lernen Sie in diesem Lehrgang über 7 Seminartage zu 4 Terminen (die Veranstaltungen sind auch einzeln buchbar) die entscheidenden Faktoren kennen, durch die Sie als Projektleiter/-mitarbeiter/-in schwierige Situationen meistern und Ihre Projekte zielgerichtet zum Erfolg führen können.

Projektmanagement von A – Z

Von der Idee bis zur Dokumentation

21.-22.02.2019 | 13.-14.06.2019 | 19.-20.09.2019

In diesem Praxistraining lernen Sie die grundlegenden Methoden und Techniken für ein erfolgreiches Projektmanagement kennen. Anhand konkreter Beispiele erfahren Sie, wie Projekte ganzheitlich und strategisch zu planen und zu realisieren sind.

(Schwierige) Projekte erfolgreich steuern

Methoden zur Bewältigung von Problemen und Krisen

14.-15.03.2019 | 23.-24.10.2019

Lernen Sie anhand zahlreicher Praxisbeispiele einen professionellen Umgang sowie den Unterschied zwischen Problemen und Krisen im Projekt kennen! Somit sind Sie in Zukunft bestens gewappnet, wenn Projektkrisen entstehen. Manövrieren Sie Ihr Projekt auch bei starkem Gegenwind zielsicher zu einem positiven Abschluss!

Projektcontrolling

Ziele und Aufgaben des Projektcontrollings (Mag. Diregger)

14.05.2019 | 04.11.2019

Ziele und Aufgaben des Projektcontrolling sowie die Durchführung von Controlling in der Realisierungsphase des Projekts sind ebenso Inhalt dieses Intensivseminars wie auch die Übersicht über Controllinginstrumente aus den Bereichen Termin-, Qualitäts-, Kosten- und Resourcenplanung sowie Wirtschaftlichkeitsanalysen.

Führung in Projekten

Die unterschiedlichen Rollen des Projektleiters

11.-12.04.2019 | 05.-06.11.2019

Sie sind auf der Suche nach individuellen Methoden und Möglichkeiten, Ihren Führungsstil zu reflektieren und zu evaluieren und für Ihre zukünftige Projektpraxis zu optimieren? Dieses Praxisseminar zeigt Möglichkeiten auf, Ihre Aufgaben als Projektleiter/in von Nicht-Aufgaben und widersprüchlichen Aufträgen abzugrenzen und mögliche Krisen zu erkennen und zu bewältigen.

 

Projektintensivwoche 2019

Vom 15.-19. Juli 2019 findet bei ARS Wien eine Projektmanagement-Intensivwoche (5 Tage mit kompakter Information und Ausbildung im Projektmanagment) statt. Bei Interesse kontaktieren Sie mich gerne unverbindlich!

Intensivwoche Projektmanagement

Führen Sie Ihr Projekt zum Erfolg!

15.-19.07.2019

Kompakt & praxisnah biete ich Ihnen im Rahmen der Projektmanagement-Intensivwoche grundlegendes Wissen rund um das Thema Projektmanagement. Lernen Sie die wesentlichen Methoden & Techniken kennen und holen Sie sich wertvolle Inputs. Nutzen Sie die Möglichkeit, Praxisfragen zu diskutieren und Erfahrungen mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Eine Gelegenheit dazu bietet eine zusätzliche Abendveranstaltung im Rahmen dieser Woche, bei der Sie sich in gemütlicher Atmosphäre nach einem spannendem Kamingespräch bei kulinarischen Köstlichkeiten vernetzen können.

 

Vertiefende Unterstützung Ihrer Projektarbeit

Gesamtheitliches Prozessmanagement

DER Drei-Tage-Praxis-Workshop

17.-19.01.2018 | 11.-13.07.2018

Diese drei Tage im Bereich des Prozessmanagements bringen Ihnen neben zahlreichen Methoden vor allem Erfahrungsberichte, Praxisbeispiele und Übungen zum Prozessmanagement kompakt, praxisnah und in leicht verständlicher Form näher. Gemeinsam mit einem weiteren Prozessexperten zeige ich Ihnen "best practices" zahlreicher Prozessimplementierungen in internationalen Unternehmungen und geben Ihnen wesentliche Tipps zum Aufbau eines erfolgreichen Prozessmanagements in Ihrem Unternehmen.

Risikomanagement in Projekten

Projektprobleme und deren Lösungen erkennen, priorisieren und bewerten

Termine auf Anfrage

Im Seminar erfahren Sie, wie Sie Risiken in Ihren Projekten identifizieren und Ursachen sowie Auswirkungen von Risiken erkennen. Durch effiziente Risikomanagement-Planung bleiben Ihre Projekte plan- und steuerbar - nehmen Sie aus diesem Praxisseminar wertvolle Tipps & Tricks mit und behalten Sie Ihre Projekte in allen Phasen im Griff!

Projekte in öffentlichen Institutionen

Erfolgreiches Projektmanagement unter dem Einfluss besonderer sozialer Strukturen

Termine auf Anfrage

Die Methoden des klassischen Projektmanagements sind in öffentlichen Institutionen oft nur begrenzt anwendbar. Lernen Sie, wie Sie die klassische Projektsteuerung in solchen Organisationen adaptieren müssen, um an ein erfolgreiches gemeinsames Ziel zu kommen. Erkennen Sie, welche besonders wichtige Rolle Kommunikation und Verhandlungsgeschick hierbei spielen und wie Sie mit vorhandenen Einflüssen aus der Projektumwelt gut umgehen können!

Agiles Projektmanagement mit SCRUM

Mit inkrementellem Projektvorgehen sicher ans Ziel

07.11.2019 (weitere Termine auf Anfrage)

Ein wesentlicher Grund für den Misserfolg von Projekten auf den heutigen sehr dynamischen Märkten ist das Problem vieler Projektverantwortlicher, bei der Planung nicht weit genug in die Zukunft blicken zu können. – Agiles Projektmanagement (mit dem Schwerpunkt auf Scrum) ist ein Ausweg aus diesem Dilemma.In diesem Schnupper- und Einsteigerseminar lernen Sie die grundlegenden Methoden und Denkweisen agiler Projektleitung kennen. Erhalten Sie einen Einblick in die Unterschiede zwischen agilem und klassischem Projektmanagement und erken-nen Sie die Vor- und Nachteile dieser immer stärker in das Projektmanagement drängenden Methode.

 

Seminarreihe Projektassistenz

Diese Seminare sind auch einzeln buchbar!

Projektmanagement von A – Z

Von der Idee bis zur Dokumentation

21.-22.02.2019 | 13.-14.06.2019 | 19.-20.09.2019

In diesem Praxistraining lernen Sie die grundlegenden Methoden und Techniken für ein erfolgreiches Projektmanagement kennen. Anhand konkreter Beispiele erfahren Sie, wie Projekte ganzheitlich und strategisch zu planen und zu realisieren sind.

Präsentationsunterlagen professionell erstellen

Planen und Vorbereiten von Präsentationen

22.10.2019 (weitere Termine auf Anfrage)

Verblüffen Sie Ihre/n Vorgesetzte/n durch die Erstellung ansprechender Präsentationsunterlagen und Power-Point-Folien. Lernen Sie im anschließenden Workshop zielsicher die richtigen Präsentationsmedien auszuwählen und Unterlagen einfach und effizient zu erstellen.

EDV-Tools im Prozessmanagement

Effiziente IT-Unterstützungsmöglichkeiten im Überblick

15.01.2019 | 05.07.2019

Neben den Antworten auf grundlegende Fragen zur Prozessunterstützung durch IT-Werkzeuge erhalten Sie einen grundlegenden Überblick über aktuelle EDV-Werkzeuge im Zusammenhang mit der Analyse, Modellierung, Darstellung und Optimierung Ihrer Workflows und Prozesse im Unternehmen. Ihre Anwendungsfälle stehen dabei im Vordergrund. Neben technischer Komplexität sind Zeit- und Kostenfaktoren wesentliche Entscheidungsgrundlagen für die Implementierung von EDV-Werkzeugen. Sie beschäftigen sich auch mit den wesentlichen Aspekten von Ausschreibungen zu Ihrer Tool-Suche und lernen die Möglichkeiten und Grenzen von up to date-EDV-Tools kennen. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über EDV-Tools, die Sie entlang der Implementierung von Prozessen im Unternehmen unterstützen und begleiten.

Fragebögen zielgerichtet erstellen und einfach auswerten

Fragen, was Sie wirklich wissen wollen

Termine auf Anfrage

Lernen Sie die wesentlichen Aspekte bei der Erstellung von Fragebögen kennen und die häufigsten Fehler zu vermeiden. Erkennen Sie, welche Fragen wirklich sinnvoll und zielführend sind und erlernen Sie zudem praktikable und einfache quantitative und qualitative Methoden der Auswertung.


Webinare zur Detaillierung Ihrer Projektarbeit

Dauer pro Webinar rd. 1,5 Stunden. Die Beginnzeiten entnehmen Sie bitte der ARS-Homepage.

Internationale & multikulturelle Projekte

Richtig vorbereitet auf die besonderen Herausforderungen eingehen

Termine auf Anfrage

Nutzen Sie die Möglichkeit und bereiten Sie sich in diesem Webinar auf die besonderen Herausforderungen vor, um im Umgang mit kulturellen Ausnahmesituationen souverän bestehen zu können. Machen Sie sich mit den unterschiedlichen kulturellen Dimensionen Ihrer Mitarbeiter/innen und Kunden aus anderen Sprach- und Kulturregionen vertraut und erfahren Sie mehr über die „Dos & Don‘ts“ des Geschäfts- und Wirtschaftslebens unterschiedlicher Kulturen.

Risikowahrscheinlichkeiten mit der Delphi-Methode qualitativ bewerten

Werkzeuge der Risikoanalyse

Termine auf Anfrage

Die qualitative Bewertung ist der erste Schritt einer Risikoanalyse. Mit der qualitativen Risikoanalyse werden die Eintrittswahrscheinlichkeit und die wahrscheinliche Auswirkung von Projektrisiken bestimmt. Die „Delphi-Methode“ ist dabei ein gut unterstützendes, iteratives Schätzverfahren zur Bestimmung solcher Wahrscheinlichkeiten. Dabei konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche. Expertenschätzungen werden in mehreren Durchgängen (Iterationen) immer weiter verfeinert, bis umfassende Aussagen zu Eintritts- und Auswirkungswahrscheinlichkeiten getroffen werden können.

Risikowahrscheinlichkeiten quantitativ bewerten und mittels SWOT-Methode Risikostrategien ableiten

Werkzeuge der Risikoanalyse

Termine auf Anfrage

Der nächste Schritt einer umfassenden Risikoanalyse ist die quantitative Bewertung. Als Grundlage dafür werden bereits bekannte qualitative Daten (Eintrittswahrscheinlichkeit und Auswirkung) eingesetzt. Nun sollen die identifizierten Risiken hinsichtlich ihrer zeitlichen und finanziellen Komponenten bewertet werden. Diese Bewertung ist relevant, weil nur daraus sinnvoll Strategien zur Risikominimierung abgeleitet werden können. Eine dafür passende Methode ist die SWOT-Analyse. Dabei geht es darum, Maßnahmen zur Verringerung von Risiken (oder Optimierung von Chancen) unter Berücksichtigung der bestehenden Stärken und Schwächen eines Projekts abzuleiten.